Meldungen Irland: Regen sichert Lachs-Aufstieg

Irland: Regen sichert Lachs-Aufstieg


Dank starker Regenfälle konnten etwa 1.000 Lachse ein neu gebautes Wehr am River Nore bei Kilkenny doch noch überwinden.

A

Bereits seit Wochen warteten die Lachse verzweifelt vor dem Wehr. Einige der wertvollen Fische verendeten sogar an Erschöpfung. Tagelang versuchten sie das Wehr zu überspringen. Erst durch den ansteigenden Wasserstand konnten die Lachse jetzt den mit dem Wehrbau angelegten Fischpass nutzen und zum Ablaichen in den Oberlauf aufsteigen.

Brian Sheerin von der irischen Fischerei-Behörde: „Die Natur kam ihnen zur Hilfe und hob den Wasserstand bis zur ersten Stufe der Fischtreppe an. Es war großartig – die Lachse stiegen in großen Mengen die Treppe hinauf.“

Wie „IrelandOn-Line“ am 10. Januar 2005 berichtete, wurde das Wehr für 48 Millionen Euro zum Hochwasser-Schutz der Stadt Kilkenny angelegt. Offensichtlich haben sich die Fachleute aber bei der Anlage der Fischtreppe verkalkuliert. Der Bau-Fehler soll schnellstmöglich korrigiert werden.

-tk-

F

ANZEIGE
Die mobile Version verlassen