Mitch Lakos verstärkt Black Cat in Frankreich

473
Mitch Lakos

Das französische Black Cat Team hat mit Mitch Lakos ein neues Gesicht.

Geboren wurde der heute 36-jährige Franzose in der Gegend von Paris. Schon früh entwickelte sich seine Angel-Leidenschaft, die er mit seinem Vater teilt. Anfangs war Mitch ein überzeugter Allround-Raubfisch-Angler, bis er eines Tages seinen ersten Wels fing. Seitdem ist er Feuer und Flamme, wenn er einen der gigantischen Fische an seine Angel bekommen kann. Mitch hat jahrelang den Fluss Seine sowie die Loire befischt. Nun, kürzlich nach seinem Umzug nach Südfrankreich (Avignon), sucht er seine Abenteuer vornehmlich auf der Grand Rhône. Handwerklich setzt er beim Welsangeln auf das Fischen mit der Vertikalrute sowie auf das Spinnfischen.

Stefan Seuß, Brandmanager von Black Cat: “Mitch ist für uns ein wichtiger Baustein. Mit seinen langjährigen Erfahrungen wird er uns zukünftig dabei unterstützen, Black-Cat-Produkte für den französischen Markt auf Herz und Nieren zu testen und innovative Produktideen mit großen Schritten voranzutreiben. Wir wünschen Mitch einen guten Start, viel Freude und freuen uns auf eine vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit.“

-pm-

Mitch Lakos wird künftig vornehmlich Black-Cat-Produkte für das Welsfischen in Frankreich entwickeln.
Aboangebot