RAUBFISCH-Liga

32813

Wir suchen für unsere RAUBFISCH-Liga wieder die Besten der Besten. Also nichts wie ran an die Räuber.

Sie wollen unser bester Raubfischangler werden? So geht‘s: Messen und fotografieren Sie Ihren Fang, und schicken Sie die Meldung per Online-Formular an uns. Wichtig: Damit die Aktualität des Fangs gegeben und die Größe objektiv einschätzbar ist, muss auch die RAUBFISCH-Kapitalen-Skala (zum Ausschneiden im Heft) auf dem Foto klar zu sehen sein.
Die Meldung muss spätestens sechs Wochen nach dem Fang bei uns eingegangen sein.

Gewertet wird nur die Länge des Fisches. Pro Zentimeter gibt es einen Punkt. Einzige Ausnahme: Barsche zählen doppelt, denn ein 50er Barsch sollte mindestens so wertvoll sein wie ein Meterhecht. Jeder Angler kann beliebig viele Fische (Barsch, Hecht, Zander) melden. Insgesamt werden die drei längsten Fische der betreffenden Art gezählt. Fängt jemand also drei Barsche von 39, 40 und 41 Zentimeter hat er insgesamt 240 Punkte (120 Punkte x 2).
Die Aktion läuft das ganze Jahr, und Sie können sich durch das Nachmelden größerer Fische verbessern. Ein weiterer Barsch von 45 Zentimetern würde den Angler in dem Beispiel auf 252 Punkte verbessern (39er Barsch wird ersetzt, die zusätzlichen sechs Punkte verdoppelt). Gewertet werden Fische aus der ganzen Welt, nicht nur aus Deutschland. Am Jahresende können sich die Erstplatzierten in den drei Kategorien auf jeweils eine Gerätekombi zum Spinnfischen freuen. Zusätzlich wird der „Meister aller Klassen“ gekürt, der sich aus der Summe der Einzelkategorien ergibt. Dieser erhält den Pokal für den besten Raubfischangler.

 Stand 21. Juni 2018

Abschlusswertung 2017

Abschlusswertung 2016

Abschlusswertung 2015

Mitmachen lohnt sich:  Für den besten Barsch-, Zander- und Hechtangler  im Jahre 2018 gibt  es  jeweils eine wertige Spinn-Kombi bestehend aus Rute, Rolle und Schnur:

Rute: Abu Garcia Verdict Spinning

Der 36T-Blank hat eine schnelle Aktion gepaart mit einer sensiblen Spitze. Ausgestattet ist die Rute (WG 16-38 g, 2,49 m) mit einem qualitativ hochwertigem Korkgriff und entsprechender Abschlusskappe,  die Ringe besitzen ultraleichte Zirkonium-Einsätze. Der Rollenhalter ist in Carbon-Optik gehalten und an einen Einhänger für die Kunstköder wurde ebenfalls gedacht. Trotz des mit 151 Gramm geringen Gewichtes, hat die Verdict Spinning ordentlich Rückgrat, um auch den Kapitalen Paroli bieten zu können.

Rolle: Abu Garcia Revo X 30

Ebenfalls leicht und stark ist diese neue Stationärrolle. 6 rostfreie Stahl-Kugellager und ein Walzenlager versehen im Carbongehäuse der Revo X ihren Dienst. Geeignet ist das Kraftpaket für  geflochtene, monofile und auch Fluorocarbon-Schnüre. Das Carbon Matrix Hybrid Bremssystem lässt eine äußerst feine Einstellung der Frontbremse zu, die maximale Bremskraft beträgt 5, 2 kg. Weitere technische Daten: Alu-Spule (geflochtene Schnur kann direkt angeknotet werden); Schnureinzug: 89 cm; Übersetzung 6,2 : 1; Schnurfassung 150 m 0,28 mm.

Schnur: Spiderwire Stealth Smooth

Die geschmeidige Schnur (Green, 300 m) ist 8-fach rund geflochten. Dank der glatten, beschichteten Oberfläche bewegt sie sich sehr leise durch die Rutenringe. Große Wurfweiten dürften kein Problem sein, zumal die Revo X eine excellente Schnurverlegung gewährleistet.  Mit 12,5 kg linearer Tragkraft und 0,14 mm Durchmesser bleibt der Spinnfischer in den allermeisten Situationen Herr der Lage.

Jetzt heißt es nur noch: Ran an die Räuber! Schicken Sie uns per Online-Formular Ihre Fangmeldung! Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

  • Angaben zum Fänger

  • Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Aktion RAUBFISCH-LIGA genutzt und nach Maßgabe des Datenschutzes nach der DSGVO behandelt. Die ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier: www.raubfisch.de/datenschutz
Aboangebot