Meldungen Dänemark: Mit „Redtag“ auf Lachse und Meerforellen

Dänemark: Mit „Redtag“ auf Lachse und Meerforellen


Nein, nicht das Fliegenmuster ist gemeint: Hinter der Firma „Redtag“ steckt Lars Vedsø, ein dänischer Kurs-Anbieter für die Fischerei auf edle Wandersalmoniden.

Jan Lock
Vedsø hat vier dänische Top-Gewässer im Programm: Skjern Å, Gudenå, Varde Å und Karup Å. Alle Gewässer sind schnell aus Deutschland erreichbar, wobei die Karup Å sicherlich eines der besten Angelreviere auf große Meerforellen ist. Das Redtag-Angebot für Angler wurde mit dem Qualitätssiegel „Fishing Denmark“ ausgezeichnet.
 
Lars Vedsø verfügt über 40-jährige Erfahrung mit der Fliegen- und Spinnrute. Seine Philosophie: Die Kurs-Teilnehmern sollen möglichst naturnah die Fischerei genießen. Neben dem Fang spielt in seinen Lehrgängen die Schonung der Ressource Fisch und der Umwelt- und Naturschutzgedanke eine große Rolle.
 
„Redtag“ hat sieben verschiedene Wochen-Programme im Angebot, für den Anfänger und für den erfahrenen Angler. Natürlich sind auch Wochenend-Kurse möglich. Interessant ist sein Programm „Angeln für die ganze Familie“. Wer nicht fischen möchte, kann alternativ mit dem Kanu die Flüsse Dänemarks erkunden.
 
Kontakt: Redtag, Lars Vedsø. Telefon +45 97 20 88 28, Mobil + 45 21 80 64 88, E-Mail: info@s-e-s.dk, www.s-e-s.dk/Redtag.htm, www.visitdenmark.com/angeln.
 
-pm-
Jan Lock

ANZEIGE
Die mobile Version verlassen