10 Störe im Swimming-Pool

583


Kaviar macht reich, dachte sich wohl ein Kaufmann in Hannover und hielt die Fische im Schwimmbecken.

A

Nachbarn machten dem geschäftstüchtigen Mann eine Strich durch die Rechnung: Ihnen fiel die illegale Tierhaltung auf, und sie zeigten den Mann an.

Der Kaufmann rechtfertigte seine seltsame Tierhaltung damit, dass er für den Kaviar 160.000 Mark erzeilen wolte.

Statt dessen läuft nun gegen ihn eine Anklage wegen Tierquälerei und ihm drohen zwei Jahre Haft. -hl-

F

Aboangebot