England: Bester Barsch-Fang aller Zeiten

1460


Vier Barsche mit einem Gesamt-Gewicht von 16 Pfund – das gibt es nicht? Martin Bowler bewies vor wenigen Tagen das Gegenteil!

A

Der Neffe des englischen Angel-TV-Stars John Wilson machte innerhalb von nur zwei Stunden den Fang seines Lebens. In einem Zufluß der Great Ouse fing er vier Stachelritter, die zusammen 7,850 Kilogramm auf die Waage brachten. Alle Vierpfünder fielen auf einen simplen Tauwurm am Schwimmer herein.

Kurz vor Einbruch der Dunkelheit feierte Bowler diese Barsch-Orgie. Er landete an diesem Abend auch noch einen guten Dreipfünder – mit diesem „Zwerg“ will er sich aber seinen einmaligen Rekord nicht versauen.

Martin Bowler befischt seit Jahren die Great Ouse in Ost-England gezielt auf Barsch: Bisher konnte er dort über 19 vierpfündige Barsche überlisten. Nicht mit Kunstködern, sondern meist mit Friedfisch-Gerät. Dieses Gewässer ist in England bekannt für kapitale Barsche: Sie erreichen dort solche Größen, weil alle Fische immer zurückgesetzt werden müssen. Die Bilder erscheinen in dieser Woche in der englischen Zeitschrift „Angling Times“.

-tk-

F

Aboangebot