DER RAUBFISCH 6/2005

717


Das Heft ist ab dem 3. November 2005 am Kiosk. Hier der Inhalt auf einen Blick:

Perfekt getäuscht
Perfekt getäuscht
An schwierigen Tagen fängt auch ein guter Angler nicht auf Anhieb. Worauf es in Problemfällen ankommt, schildert Matze Koch an winterlichen Beispielen.
 
Jan Lock


Jan Lock

Rumba-Kugel

Die Rumba-Kugel
Stephan Gockel kennt den Rhythmus, bei dem jeder Räuber mit muss. Mit Taktgefühl entwickelte er eine lautstarke Methode, mit der er Hecht & Co. zum Tanz bittet.

Jan Lock


Jan Lock

Weltmeisterlich

Weltmeisterlich
Dieter und Günter Großmann vom Dega-Team gehören zur absoluten Spitzenklasse im Meeresangeln. Markus Heine stapfte mit den beiden Titelträgern in die kalifornische Brandung.

Jan Lock


Jan Lock

Test the best

Test the best
Dieses Mal im Lesertest: Die neuen Gummifische Sneaker und Spitfire von Sänger und das innovative Tom Hawk Köder-System von Exori. Bewerben Sie sich schnell, um zu den glücklichen Testern zu gehören.

Jan Lock


Jan Lock

Weiche Kunst

Die weiche Kunst (Teil 4)
Nur wer seinen Gummifisch richtig präsentiert, wird damit auch fangen. Mathias Fuhrmann zeigt ihnen im letzten Teil seiner Serie bewährte Führungs-Varianten.

Jan Lock


Jan Lock

Großalarm

Großalarm
Martialische Mäuler, brachiale Bisse, fulminante Fluchten – Nilbarsche sprengen alle anglerischen Vorstellungen. Markus Heine legte sich mit den Stachelrittern im XXL-Format an.

Jan Lock


Jan Lock

Schönfelder See

Der Schönfelder See
Klares Wasser, dicke Räuber und erst seit einem Jahr für Bootsangler freigegeben – der See zwischen Schönfeld und Kittlitz in Brandenburg ist ein guter Tipp für Angler mit Forscherdrang, weiß Stephan Höferer.

Jan Lock


Jan Lock

Haselünner See

Der Haselünner See
Das Gewässer entstand vor ca. 35 Jahren im niedersächsischen Hasetal durch den Bedarf an Bausand. Heute bietet es nicht nur für Bernd Weißenberg idyllische Angelmöglichkeiten.

Jan Lock


Jan Lock

Wesel-Datteln-Kanal

Der Wesel-Datteln-Kanal
51 Kilometer lang ist die Verbindung zwischen dem Rhein und dem westfälischen Datteln. Etliche Steinpackungen und Spundwände sind das Revier für Barsch- und Zanderangler. Markus Bötefür zeigt Ihnen die besten Stellen.

Jan Lock

Aboangebot