Mr. Pike-Team: Fünfter bei den „European Pike Masters 2021“

363
Andre Schmidt vom Mr. Pike-Team (Quantum) mit gutem Wertungshecht. Bild: Zebco Europe

Andre Schmidt, Daniel Engl und Mark Bentum belegten beim größten europaweit ausgetragenen Online-Hechtturnier den 5. Platz – und das bei über 200 teilnehmenden Teams.

Gewertet werden bei den European Pike Masters, kurz EPM, die fünf größten gelandeten Hechte von jedem Mitglied der maximal dreiköpfigen Teams. Gefischt werden darf in ganz Europa, die Verwendung von sowohl Kunst- als auch Naturködern ist erlaubt. Die EPM bestehen aus einer sechswöchigen Qualifikationsrunde mit mehreren Gruppen und einem zweitägigen Finale. Die Untermarke von Quantum, Mr. Pike, trat dieses Jahr nicht nur zum zweiten Mal als Sponsor auf, sondern stellte auch selbst das eingangs erwähnte Team.

Bereits im Qualifikationszeitraum von September bis Oktober fiel das Mr. Pike Team, das sich auf das Angeln mit toten Köderfischen fokussierte, durch das Einreichen großer Wertungsfische sowie durchgängig hervorragender Platzierungen in der Gesamt- und Gruppenwertung auf. Zwischenzeitlich belegten die Deadbaitangler sogar den ersten Platz. Der Einzug ins Finale war so mehr als vorprogrammiert. Auch am Finalwochenende im November war die Full Card mit mehreren Meterhechten bereits nach wenigen Stunden „im Sack“. Fische bis 115 Zentimetern Länge konnte das Mr. Pike Team im Finale fangen und sich so den beachtlichen 5. Platz sichern.

Mehr Infos: www.europeanpikemasters.com

-Pressemitteilung Zebco Europe-

Aboangebot