ANZEIGE

Schleppangel-Treffen auf Bornholm

1307


Das „Melsted Trolling Center“ lädt vom 3. bis 11. April 2004 zum Lachs- und Meerforellen-Schleppen auf die dänische Insel ein.

A

Lachstrolling
Christian Carstens fing diesen 10,28 Kilo schweren Lachs am 1. März auf einen Jack Rapid. Bild: laksetrolling.dk

„Noch nie gab es so viele Lachse, es ist beinahe unnatürlich“, meint der Veranstalter Allan Beyer. Zur Zeit herrscht ein regelrechter Lachs-Boom in der Ostsee: Deshalb fordert er alle Teilnehmer auf, verantwortungsvoll mit den Fängen umzugehen. Maximal drei Lachse pro Person und Tag dürfen entnommen werden, damit der augenblickliche Lachs-Segens nicht nur von kurzer Dauer ist.

Wett-Schleppen auf Lachs und Meerforelle

Täglich zwischen 18 und 20 Uhr können die Fänge zur offiziellen Wiegestelle gebracht werden. Am letzten Tag ist das Abwiegen nur bis spätestens 12 Uhr möglich.

Zahlreiche Preise warten auf die erfolgreichen Schleppangler: Der Fänger des größten Lachses wird mit einem Echolot im Wert von über 3.000 Euro belohnt. Das Boot, das die meisten 10-Kilo-Lachse an Land bringt, erhält einen nagelneuen 4-Takt-Bootsmotor.

Info: Anmeldung bis spätestens 3. April. Die Meldegebühr beträgt 150 Dänische Kronen (circa 20 Euro), die Hafengebühr und die Gebühr für die Schleppanlage muss gesondert gezahlt werden.

Melsted Trolling Center, Allan Beyer, Melstedvej 39, 3760 Gudhjem, Telefon 0045/56485211, Fax 0045/56485252, E-Mail:sannes@familiecamping.dk. Weitere Informationen über das Trolling-Treffen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf www.laksetrolling.dk (auch auf Deutsch).

-tk-

F

A

Lachstrolling
Bild: laksetrolling.dk
F

Aboangebot