Abenteuer Australien

1379


Was einem beim Angeln so alles passieren kann: Der 65-jährige Angler Jakob Jelenic wurde von einem Büffel durch das australische Outback gejagt.

Der Büffel überraschte Jelenic beim Angeln, der daraufhin verständlicherweise die Flucht ergriff. Der Büffel jagte den alten Mann mehrere Kilometer lang durch die Steppe.

Jelenic fand nicht mehr zurück und irrte insgesamt drei Tage durch die Wildnis. Seinen Weg markierte er dabei mit Zweigen und Fischen. “Er hatte eine Menge Barsche gefangen, so dass wir seinen Weg gut verfolgen konnten”, meinte Schwiegersohn Lazarus Murray.

Nach drei Tagen fanden Polizeibeamte und Fährtenleser der Aborigines Jelenic in einer aus Zweigen und Stöcken selbst gebauten Schutzhütte. Der findige Angler war wohlauf und gut gelaunt und nach eigener Aussage nur etwas hungrig.

-dk-

F

Aboangebot