Aus dem Kraut gelupft

931

Zu Beginn der Raubfischangel-Saison im juni ist der Angeldruck enorm hoch in den Niederlanden, da jeder ein Stück vom Hecht- und Zander-Kuchen haben möchte.

Schnell lernen die Fische und nur wer jetzt strategisch klug vorgeht, fängt seine Fische. Deshalb setzte Andreas Jäger von der Firma Sänger auf einen Wobbler, mit dem er in seinen Hausgewässern in Deutschland schon viele Fische überlisten konnte. Die Rede ist vom Doiyo Kunshu Hiratai, der mit seinen großen Rasseln für einen dumpfen Sound in niedriger Frequenz  sorgt, was erfahrungsgemäß die größeren Fische enorm anspricht.

Bei Windstärke 3-4 machte Jäger Wurf auf Wurf an den Krautfeldern vorbei und bekam schließlich einen Einschlag, und das von einem  hervorragenden Kämpfer. Ein sagenhafter Drill eines enorm kampfstarken Fisches begann, der souverän mit der Iron Claw PFS Jerk & Glidebait 195 Nano ausgedrillt werden konnte.

-pm-

Aboangebot