Extra-Drilling gegen Fehlbisse bei Zandern

2095


Das Problem: Die Zander beißen so spitz, dass Sie nicht anschlagen können. Die Lösung: Ein Drilling im Schwanzbereich.

Gummifisch für Zander
Der Extra-Drilling am Schwanzbereich des Gummifisches – und mit den Fehlbissen ist es vorbei.

Beißende Zander lassen sich sicher haken, wenn man einen Extra-Drilling am Schwanzbereich des Gummifisches montiert.

So wird“s gemacht: Stahlseide, Quetsch-Hülsen und eine Zange zum Andrücken. Zunächst wird der Bleikopfhaken wie gewohnt aufgezogen. Dann den Drilling an einem kurzen Stück Stahlseide mit Hilfe der Quetsch-Hülse befestigen und oberhalb der Schwanzwurzel des Gummifisches mit einer Spitze einstechen. Schließlich Drilling und Einzelhaken unter leichtem Zug über eine weitere Quetsch-Hülse verbinden.

Die Vorteile der Montage: Der Gummifisch wird weiter lebhaft schwänzeln und „Schwanz-Nuckler“ haben keine Chance. Hänger halten sich in Grenzen, da auch die Spitzen des Drillings nach oben zeigen. Und die Montage hält bombensicher, auch wenn mal ein Hecht über das Gummi greift. Und: weniger Fehlbisse.

F

Anzeige

Aboangebot