Fair for Lure & Fly 2012

1599


Die mittlerweile achte Auflage der Messe für Kunstköderangler und Fliegenfischer findet am 8. und 9. September wieder auf dem „Eiland van Maurik“ in der Nähe von Tiel in den Niederlanden statt.

 

Bild: Publishinghouse
Bild: Publishinghouse
Die Veranstaltung wird unter der Regie des Raubfisch-Magazins „De Roofvis“ durchgeführt. Auch in diesem Jahr können die Besuchermassen wieder vieles anschauen und ausprobieren, denn die „Fair for Lure & Fly“ ist keine gewöhnliche Verkaufsveranstaltung. Bei diesem Event können Geräte und Boote direkt am Wasser getestet werden. Viele Aussteller bieten die Möglichkeit, an Demokursen und Probefahrten teilzunehmen. Der Besucher kann sich von einer breit gefächerten Ausstellerschar bestens informieren lassen und die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Raubfischangeln und Fliegenfischen in Augenschein nehmen. Weiterhin ist für ein interessantes Vortragsprogramm mit renommierten Spezialisten und Autoren von De Roofvis gesorgt.
 

 

Bild: Publishinghouse

In den Messehallen

Internationale Händler und Aussteller präsentieren Neuheiten, Produktinformationen und Angebote. Genau wie in den Vorjahren wird das Angebot in den Messehallen aus Großhändlern, Angelgeschäften, Bootshändlern, Reiseagenturen, Anbietern von Außenbordmotoren und vielem anderen bestehen.

Außengelände

Auf dem Außengelände von rund 10.000 Quadratmetern Größe finden direkt am Wasser eine Menge Aktivitäten statt. Den Rahmen bilden die Anbieter spezialisierter  Sportangelboote, Bootsmotoren und Trailer. Es besteht die Gelegenheit Probefahrten mit einer Flotte von rund 55 Booten vorzunehmen. Die Anglerorganisation „Sportvisserij Nederland“ ist ebenfalls anwesend und hat Vorführungen und Demonstrationen im Angebot. Ed Stoop und Marco Kraal von der Angelsendung Vis-TV sind natürlich auch dabei.

Rund um dieses Spektakel finden noch eine ganze Reihe Wettkämpfe statt und es besteht auch die Möglichkeit mit Angelkanus, Kajaks und Bellybooten Probe zu fahren. Ein stimmungsvolles Zeltlager mit allerlei Präsentationen und Demonstrationen rundet das Programm ab. Der Erlös aus der reich bestückten Tombola geht an die Stiftung „Peuterfonds“ für benachteiligte Kinder.
 
Info: Erholungspark „Eiland van Maurik“, Rijnbandijk 20, 4021 Maurik, Niederlande, www.eilandvanmaurik.nl. Eintritt 7,50 Euro pro Person. Kindern bis 12 Jahre frei.
 
-pm-
 

Aboangebot