ANZEIGE

Kapitaler Hechtmilchner

3093


Männliche Hechte werden nur selten über 90 cm lang: Andreas Brandes erwischte am 6. Oktober im Rhein bei Darmstadt ein 104 Zentimeter langes Exemplar.

Jan Lock

Hecht
„104 cm sind für ein Hecht-Männchen eine beachtliche Größe, zumal ich den Fisch direkt im Hauptstrom des Rheins gefangen habe und nicht in den Seitenarmen oder Hafenbecken, wo die Hechte wegen des besseren Nahrungsangebotes übermästet sind“, erklärt der Fänger aus Darmstadt. Beim Ausnehmen bemerkte Brandes, dass es sich bei dem Fisch um ein Männchen handelte.
„Seit langem hatte ich die Jagdaktivitäten an einer Stelle im Hauptstrom beobachtet und bin seit über zwei Jahren gezielt dort hingegangen. Ich habe viele kostspielige Kunst-Köder und Systeme ausprobiert, den Untergrund erforscht und unter Berücksichtigung des ständig ändernden Wasserpegels, Wassertrübungen sowie Wassertemperaturen nun diesen kapitalen Räuber gefangen.
Die Tageszeitung „Darmstädter Echo“ und das HR-Fernsehen berichteten über diesen ungewöhnlichen Fang.
 
-tk-
Jan Lock

Aboangebot