ANZEIGE

Kegelrobbe rastete vor Rügen

1118


An der Nordwestküste der Halbinsel Wittow auf Rügen tummelte sich Ende April eine Kegelrobbe.

A

Sie wurde dabei beobachtet, wie sie stundenlang auf einem Stein vor Dranske rastete. An Kopf und Hals waren Verletzungen erkennnbar, die nach Expertenmeinung wohl von einer Schiffschraube herrührten.

In unseren Breiten tauchen diese Meeressäuger ausgesprochen selten auf. Wahrscheinlich stammte die Robbe aus Dänemark oder Schweden.

-dk-

F

Aboangebot