Ministerin Künast erteilt Naturschützern eine Absage

555


Die Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Renate Künast, hat die Übergabe von 40.000 Unterschriften durch das Forum Natur verweigert.

A

Bild

Das Forum Natur hat im vergangenen Jahr bei Naturfreunden eine Unterschriftenaktion mit 10 Forderungen zum Erhalt einer gesunden Umwelt durchgeführt. Dem Vorsitzenden des Forum Natur, Prof. Friedhelm Farthamnn, ließ die Ministerin durch ihre persönliche Referentin ausrichten, dass sie dem Wunsch nach Übergabe aus terminlichen Gründen nicht entsprechen könne.

Das Forum Natur bedauert diesen Schritt der Ministerin, weil dadurch eine Chance zur Zusammenarbeit der Politik mit ehrenamtlichen Naturschützern vertan werde. Die Forderung einer nachhaltigen Landnutzung und die Erhaltung einer gesunden Umwelt sei ohne den Einsatz und die Mitwirkung der Betroffenen nicht möglich. -Forum Natur-

F

Aboangebot