Monster-Heilbutt auf “Flat Matt”

1094


Pavel Kepr aus Tschechien fischte im Dyrsfjord nördlich der norwegischen Stadt Tromsø in 40 Metern Tiefe, als ein gigantischer Fisch seinen Köder nahm.

 

Bild: Peter Kirkby/Kineticfishing
Pavel Kepr (links) blickt zur Waage: 125 Kilo! Bild: Peter Kirkby/Kineticfishing
Der Mitarbeiter des tschechischen Angelshops VIPA fischte zusammen mit drei Kollegen. Als Köder hatte er eine Plattfisch-Imitation montiert, einen „Magic Minnow Flat Matt“von Kineticfishing in der Farbe „Glowing Plaice“ (Leuchtende Scholle). Dieser Köder ist 400 Gramm schwer und 24,5 Zentimeter lang – Kepr hatte es zweifellos auf einen großen Heilbutt abgesehen.
 

 

Bild: Peter Kirkby/Kineticfishing
Kapitaler Kanibale: Der Heilbutt konnte der leuchtenden Plattfisch-Imitation „Flat Matt“ nicht widerstehen. Bild: Peter Kirkby/Kineticfishing
Sein kapitaler Plattfisch brachte bei einer Länge von 210 Zentimetern 125 Kilo auf die Waage – einer der größten norwegischen Heilbutts des Jahres und der größte Heilbutt, der je von einem tschechischen Angler an Bord gewuchtet wurde.
 
 
-pm-
 

Aboangebot