Ab jetzt: Zweitakter auf dem Bodensee

3341


Gute Nachrichten für Bootsangler: Als erste Zweitakt-Motoren überhaupt wurden jetzt E-TEC Außenborder von Evinrude für den Bodensee zugelassen.

Jan Lock

Evinrude
Die DLRG in Radolfzell benutzt bereits die neuen umweltschonenden Evinrude-Zweitakter für Rettungseinsätze.
Die Autorisierung für den umweltschonenden Direkteinspritzer wurde von der Internationalen Bodensee-Kommission erteilt.
 
Am Bodensee gelten bei Bootsmotoren besonders strenge Reglementierungen, denn das Gewässer ist das wichtigste Trinkwasser-Reservoir der Region. Mehr als 4,5 Millionen Menschen vertrauen auf die Einhaltung der strengen Bodensee-Schifffahrtsordnung. Die „Sportboot-Klausel“ der BSO erlaubte bisher nur Viertakter bis 100 PS.
 
Da die Emissionswerte der abgasarmen Evinrude-Zweitakter aber unter den für Viertakt-Motoren festgelegten EU-Grenzwerten liegen, gab das Wasserschifffahrtsamt jetzt die Evinrude E-TEC Modelle 40, 50, 60, 75 und 90 PS zur Nutzung auf dem Bodensee frei.
 
 
-pm-
Jan Lock

Aboangebot