3. Iron-Fisherman auf Hitra

2854


Vom 31. März bis 10. April trafen sich 54 unentwegte Tiefsee-Angler in Ansnes auf der norwegischen Insel Hitra.

Jan Lock

Kai Witt
Breites Kreuz: Kai Witt mit dem größten Leng der Veranstaltung.
Insgesamt legten die eisernen Angler bei Wind und Wetter über 50 Fische von über 20 Pfund auf die Bootsplanken. Die besten Lengfische brachten 21,3 kg, 21,5 kg, 21,7 kg, 23,7 kg, 28,5 kg, 31,5 kg, 34,00 kg und 36,2 kg auf die Waage. Den schwersten Leng bezwang der Organisator Kai Witt von Nordatlantik-Tours selbst – mit 36,2 kg zur Zeit wohl Hitra-Rekord.
 
Auch zahlreiche Lumbs gingen an die Köder: 18 Exemplare von über 90 Zentimetern Länge kamen an Bord. Die Durchschnittsgröße der gefangenen Dorsche lag bei etwa 70 Zentimetern, leider sprengten nur zwei Fische die magische Metermarke.
 
„Iron Fisherman 2006“ wurde Roland Riechers mit 346 Punkten (Leng 169, Lumb 97, Dorsch 80) vor Ralf Boddenberg mit 330 Punkten (164, 81, 85) und Christoph Steinhof mit 324 Zählern (163, 86, 75).
 
Die Sonderwertung gewann Thomas Gürth aus Österreich mit einem Spitzrochen von 12,86 Kilogramm Gewicht und 133 Zentimetern Länge. Für diesen Erfolg ist Thomas in seinem Heimatdorf von Bürgermeister und Blaskapelle empfangen worden!  
Jan Lock

Jan Lock

Thomas Gürth
Gewinner der Sonderwertung: Thomas Gürth mit einem Spitzrochen von 12,86 Kilo.
Info: Der Iron-Fisherman 2007 findet vom 23. März bis 3. April 2007 statt. Alle weiteren Infomationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.nordatlantiktours.de.
 
-pm/tk-
Jan Lock

Jan Lock

Ralf Boddenberg
31,50 Kilo: Ralf Boddenberg mit seinem kapitalen Leng.
Jan Lock

Aboangebot