ANZEIGE

Tough Anglers Tour 2016

1803


Der Dreh zur „TAT 16“ ist offenbar abgeschlossen und langsam sickern die Wettbewerbsmodalitäten durch.

 

Es zählen Zander, Hecht und Barsch für die Wertung. Geangelt wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils zehn Stunden lang ohne Pause. Jeder gefangene Fisch wird sofort in die Fangliste eingetragen und danach zurückgesetzt. Naturköder sind verboten. Zur Tagesmitte jedes Wettkampftages treten die beiden Teams telefonisch in Kontakt und geben ihre Zwischenstände bekannt. Am Ende des Wettbewerbs gibt es je einen Punkt für den größten Zander und die Menge der gefangenen Zander. Zusätzlich je einen Punkt für den größten Hecht und den größten Barsch. Bei einem Unentschieden zählt die Gesamtlänge aller eingetragenen Fische.
 
Das zweite Team wurde vom Veranstalter noch nicht bekanntgegeben. Austragungsort in diesem Jahr ist der Lipno-Stausee in Tschechien.
 

Impressionen vom Dreh:

 
 

 

TAT 2016
 

 

TAT 2016
 

 

TAT 2016
 

 

TAT 2016
 

 

TAT 2016
 

Aboangebot