11 Top-Köder für Barsche

5054

Wenn auf diese Gummifische nichts beißt, sind keine Großbarsche am Platz, meint Birger Domeyer.

BASS ASSASSIN „WALLEYE ASSASSIN“

Kein Gummifisch hat mir so viele Kapitale beschert wie dieser. Eigentlich ist er sehr einfach designt, läuft schon bei wenig Zug und lässt sich sehr gut werfen. Zudem ist die Farbauswahl fast unüberschaubar groß.
Einsatz: See und Fluss, Herbst bis Frühjahr
Größe: 4“ (10 Zentimeter)
Beste Farbe: Chartreuse/Pepper
Shop: www.camo-tackle.de

PROFI BLINKER „ATTRACTOR“

Ein Klassiker, der aber immer wieder die Dickbarsche schwach werden lässt. Wenn man unsicher ist: Mit diesem Köder kann man nichts falsch machen.
Einsatz: See und Fluss, ganzjährig
Größe: D (8,5 Zentimeter)
Beste Farbe: Braun-Metallic
Shop: www.hwangelshop.de

SHADXPERT „WING SHAD“

Meine Kollegen lachen immer, wenn ich diesen blattförmigen Köder aus der Box krame. Aber im Wasser macht er eine gute Figur und flattert, was das Zeug hält. Große Barsche mögen dieses Verhalten, zumal er sehr selten gefischt wird.
Einsatz: See, Herbst bis Frühjahr
Größe: 3“ (7,5 Zentimeter)
Beste Farbe: Gelb/Motoroil-Glitter
Shop: www.tacklexperts.de

QUANTUM „JOKER“

Zuletzt das Ass im Ärmel, wenn nichts anderes geht. Durch die unberechenbare Rückwärts-Schwimmaktion hat man ein ganz anderes Laufverhalten im Spiel. Speziell für erfahrene Barsche ein Hit, wenn auch nicht ganz einfach zu führen.
Einsatz: See, Herbst/ Winter
Größe: 12 Zentimeter
Beste Farbe: Brownie
Shop: www.raubfischspezialist.de

KEITECH „SHAD IMPACT“

Diesen Pintail-Gummi mit Krabben-Aroma fische ich vor allem im Sommer am leichten Jigkopf oder im Herbst/ Winter am Dropshot-Rig. Er fängt besonders gut, wenn die Barsche aktiv sind und auf schnelle Köder ansprechen.
Einsatz: Fluss, Sommer bis Winter
Größe: 3“ (7,5 Zentimeter)
Beste Farbe: Moroko Gold
Shop: www.boddenangler.de

STANLEY „WEDGE TAIL“

Der knubbelige Schwanz des Wedge Tail schafft maximal eine leichte Vibration als Bewegung und das auch nur, wenn man den Köder an Jigköpfen von 15 Gramm und mehr anbietet. Das ist aber kein Nachteil, denn gerade im Winter hat mir dieses „lahme“ Verhalten schon einige große Barsche gebracht.
Einsatz: See, Herbst und Winter
Größe: 3,5“ (9 Zentimeter)
Beste Farbe: Baby Bass
Shop: www.angel-technik.de

BERKLEY „T-TAIL MINNOW“

Die Idee ist simpel: Wir gießen eine Gummiwurst und kleben einen Schaufelschwanz daran. So ungefähr stelle ich mir den Produktionsprozess des T-Tail Minnows vor. Der Köder läuft ruhig, kippelt nicht, und der sehr dünne, kleine Schwanzteller reagiert auf jede Bewegung, selbst an drei Gramm leichten Jigköpfen. Riecht ordentlich nach Knoblauch und fängt wie der Teufel, ein „Must-Have“!
Einsatz: Fluss, See, ganzjährig
Größe: 3,5“ (9 Zentimeter)
Beste Farbe: Olive/Pearl
Shop: www.koederwahnsinn.de

SÄNGER „BELLY BOY SHAD“

Eigentlich kein besonderer Gummifisch, der aber schon viele Tage gerettet hat. Ob die Barsche die etwas hochrückige Form und die triefige Schwanzbewegung so mögen? Schwer zu sagen, aber er hat schon einige Ü50er auf die Schuppen gelegt.
Einsatz: See, Herbst/Winter
Größe: 7,5 Zentimeter
Beste Farbe: Opening Night
Shop: www.carpfishing.de

SPRO „KOMODO SHAD“

Mehr Aktion geht nicht! Der Komodo Shad wackelt, kippelt und zittert mit jedem Körpersegment. Ein toller Köder, wenn man mit ganz leichten Jigköpfen im Flachwasser angeln muss. Fängt auch monoton eingeleiert hervorragend.
Einsatz: Fluss, See, Sommer und Frühherbst
Größe: 11 Zentimeter
Beste Farbe: Camo Perch
Shop: www.shadland.de

LUNKER CITY „SWIMFISH“

Der dünne, große Schwanzteller reagiert auf jeden Zupfer, jedoch ohne den Gummikörper zum Kippeln zu bringen. Das punktet vor allem bei trägen Barschen und im klaren Wasser. Sehr ansprechend sind die feinen Details in den Farben.
Einsatz: See und Fluss, ganzjährig
Größe: 3,75“ (9,5 Zentimeter)
Beste Farbe: Baby Bass
Shop: www.germantackle.de

Aboangebot
TEILEN
Vorheriger ArtikelDER RAUBFISCH 6/2017