ANZEIGE

7. Biber-Boddencup

2209


Am 14. und 15. November 2015 fand vor Schaprode der bereits 7. Biber-Boddencup statt, ausgerichtet von Fishermans Partner Lübeck.

 

Bild: Veranstalter
113 Zentimeter! Der Siegerhecht von Gunnar Winkler.
Insgesamt 33 Teilnehmer fanden sich ein, um an den beiden Tagen beim Wurfangeln auf Hecht einen der wertvollen Sachpreise zu gewinnen. Leider machte der Wettergott den Anglern am ersten Wertungstag einen gehörigen Strich in die Rechnung. Aufgrund heftiger Sturmböen musste erstmals in der Geschichte des Boddencups ein kompletter Angeltag gestrichen werden.
 
Am zweiten Tag gestaltete das Angeln sich dann durch das teilweise recht aufgewühlte Wasser nicht leicht, dennoch konnten die 33 Angler immerhin 42 Fische überlisten. Den größten Hecht der Veranstaltung fing Gunnar Winkler mit einem Fisch von 1,13 Metern Länge. Gunnar Winkler holte sich auch den Siegerpreis für die Gesamtlänge aller gefangenen Fische (10 Hechte, 730 Zentimeter).
 

 

Bild: Veranstalter
33 Angler waren zum 7. Biber-Boddencup angereist.

Einige weitere gute Fische in der Nähe der magischen Metermarke konnten ebenfalls gelandet werden. Dem Fänger des Siegerfisches stiftete das Team Boddenangeln eine kostenlose Teilnahme am Boddencup 2016. Dieser findet aller Voraussicht nach am 2. November-Wochenende 2016 statt. Infos zur Teilnahme erhalten Interessierte bei Fishermans Partner Lübeck, Pinassenweg 26, 23558 Lübeck, Telefon 0451/81 30 030.

-pm-
 

 

Bild: Veranstalter
Diesen toll gezeichneten 97er Hecht erwischte Hauke Loof.
 

Aboangebot