DER RAUBFISCH Juli-August 2015

1593

Der neue RAUBFISCH ist ab 2. Juli im Zeitschriftenhandel erhältlich. Hier der Inhalt auf einen Blick:

 

Talsperren-Barsche

Heft-Schwerpunkt Talsperren-Barsche

Schmieren Sie sich dick mit Sonnenmilch ein, schlüpfen Sie in Ihre Flip-Flops und springen zu Jan Lock ins Boot.
Ein Tag Barschangeln beim T-Shirt-Wetter auf dem Biggesee steht auf dem Programm. Ganz nebenbei verrät Jan Lock auch noch seine besten Talsperren-Köder für den Sommer!

 

 

Krebsen statt Jiggen

Krebsen statt Jiggen

Beim Spinnfischen hat Henning Stilke immer ein paar Gummikrebse im Gepäck. Oft fangen die nämlich viel besser als Shads.
Wann und wie sie eingesetzt werden, erfahren Sie im neuen Heft! Lesen Sie auch, welche Rigs und Fabrikate sich am besten eignen und was es mit dem japanischen Neko-Rig auf sich hat.

 

 

Heiße US-Ware

Heiße US-Ware

Von riesig über kultig bis skurril – Uwe Pinnau hat in Übersee irre Muskieköder entdeckt, die auch unseren Hechten schmecken würden.
Lassen Sie sich inspirieren vom 30 Zentimeter langen Baby-Biber mit Paddelschwanz oder vom 500 Gramm schweren Under Dawg.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

DVD 4/2015

Und auf der Heft-DVD…

  • Aale trotz Grundelplage: So erreichen die Würmer den richtigen Zielfisch
  • Expertentipp: richtige Dropshothaken für alle Fälle
  • Mini gegen Medium: Welche Wobblergrößen fangen besser?
  • Kunstköderporträt: Rapala MAx Rap Long Range Minnow
  • Unterwasser-Action: die Launen der Räuber

Aboangebot