ANZEIGE

German Fly Festival 2014

1539


Am 17. und 18. Mai öffnen sich die Tore von Schloss Wotersen bei Hamburg erneut im Zeichen des Fliegenfischens.

 

German Fly Festival
Bereits 2008 fand das erste German Fly Festival (GFF) auf Schloss Wotersen statt:  Mehr als 70 internationale Akteure aus 14 Nationen brachten damals gut 1.750 begeisterten Besuchern alle Bereiche des Fliegenfischens näher. Nach dem großen Erfolg von 2008 haben sich die Veranstalter Bernd Ziesche und Alexander Knecht vom Team der First-Cast-Fliegenfischerschule erneut entschieden, das GFF in den Norden Deutschlands zu holen. Auch diesmal ist es ihnen wieder gelungen, ein internationales Programm mit professionellen Akteuren aus vielen unterschiedlichen Nationen  zusammenzubringen. Mit dabei sind: Mikael Frödin (SWE), Robert Gillespie (IRE), Eoin Fairgrieve (GB), Paul Arden (H), Johan Put (NL), Manfred Raguse (D), Walter Reisinger (A), Christopher Rownes (CH) und viele mehr.
„Unser Ziel ist es, jedem Besucher vom Interessierten bis hin zum Fliegenfischen-Profi viel Interessantes aus dem Gesamtbereich des Fliegenfischens zu bieten. Jeder Besucher kann selbst aktiv mit werfen, binden, fachsimpeln oder einfach nur schauen!“ erklären die Veranstalter.
Das German Fly Festival ermöglicht allen Interessierten zusätzlich die Teilnahme am Wurfturnier „GFF Masters“ und der neuartigen Bindemeisterschaft „German Freestyle Masters“ (bei dem die Finalisten live auf dem Festival gegeneinander antreten werden). In beiden Events gibt es tolle Preise zu gewinnen!
Unter www.german-fly-festival.com findet sie alle Details und weitere News zum German Fly Festival 2014.
-pm-
 

Aboangebot