ANZEIGE

Unverhofft kommt oft

1642


Norwegen: Harry Hartwig aus Hamburg erwischte im Oktober im Bjørnafjord einen 17 Pfund schweren Lachs.

 

Lachs vor Tysnes
Eigentlich hatte er es ja auf Seelachse und Lengfische weit draußen im Fjord abgesehen. Doch riskierte er auch einen Wurf unmittelbar neben dem Anglercamp Tysnes Sjø og Fritid.
 
Ein kleiner, dort einmündender Bach hatte sich nach dem langen trockenen Sommer in einen kräftigen Wasserfall verwandelt. Mit seinem Frischwasser lockt er Lachse an, die zum Ablaichen aufsteigen wollen. Der Prachtkerl von Harry Hartwig brachte bei 95 cm länge genau 8,5 Kilo auf die Waage.
 
-pm-
 

Aboangebot