ANZEIGE

Mörrum: Zweihand auf Lachs

2265


Die letzte Saison am berühmten Lachsfluss Schwedens war ziemlich durchwachsen. Ein optimaler Lachsaufstieg war durch die geringen Niederschläge und die niedrigen Wasserstände kaum möglich.

A

Mörrum-Lachs
Die große Kunst: Pools richtig lesen und angehen.

Auch die Meerforellen kamen sehr spät im Jahr, teilweise sogar erst nach Saisonende. Dennoch wurden auch wieder kapitale Fische gelandet. Den größten Lachs mit 112 Zentimetern und 17,98 Kilogramm fing Camilla Hedlund am 17. Mai 2003 in Pool 4. Der Milchner nahm kurz nach Mittag eine Fliege.

Die größte Meerforelle biss am späten Abend des 7. September in Pool 20 ebenfalls auf Fliege. Das Weibchen brachte bei 93 Zentimetern Länge 12,05 Kilogramm auf die Waage. Der glückliche Fänger war Lars Terkildsen.

In diesem Jahr wird die Saison erstmals bereits im März und zwar am Freitag den 26.3. eröffnet. Damit haben gerade Angler mit weiter Anreise die Möglichkeit, ein ganzes Wochenende zu fischen.

Die Saison an der Mörrum

Im Frühjahr (April) werden hauptsächlich Meerforellen gefangen, die den Winter im Fluss verbracht haben. Dies können durchaus kapitale Exemplare (Stückgewichte bis 10 Kilogramm) sein. Kleinere Meerforellen steigen aus der Ostsee frisch auf.

Von Mai bis Juli kommen dann meist die großen Blanklachse. Im Durchschnitt wiegen die Fische etwa 10 Kilogramm, Kapitale von mehr als 20 Kilogramm Gewicht sind aber nicht selten. Im Spätsommer kann es dann sein, dass noch einmal viele kleinere Lachse (2 bis 3 Kilogramm Gewicht), sogenannte Grilse, aufsteigen. Dies ist allerdings nicht in jedem Jahr der Fall.

Zum Ende der Saison (August, September) sind dann wieder die Meerforellen an der Reihe. Sie ziehen in großer Zahl und gewaltigen Stückgewichten (bis zu 15 Kilogramm !) in den Fluss.

Zweihand-Kurse bei Rolf Heiland

Fliegenfischer haben auch 2004 wieder Gelegenheit bei Rolf Heiland das Fischen mit der Zweihand-Rute zu erlernen beziehungsweise zu verbessern. Intensivschulungen direkt an den Pools der Mörrum sollen insbesondere den Unterhandwurf (Switch-Cast) vermitteln.

Info: Anmeldung (Termine nach Vereinbarung): Rolf Heiland, Friedrichstraße 35, 23562 Lübeck, Telefon 0179/9815950 oder 0451/9305127. Weitere Informationen über die Mörrum finden Sie auf www.morrum.com.

-red-

F

A

Zweihand-Rute
Und ab geht die Post! Der Lachs ist eingestiegen.
F

Bilder

Meerforelle Tubenfliege

Aboangebot