Riesendinger

243
Im Vergleich zum 27 cm langen Dominatrix wirkt der 5er Spinner wie ein Winzling.
Im Vergleich zum 27 cm langen Dominatrix wirkt der 5er Spinner wie ein Winzling.

Uwe Pinnau präsentiert amerikanische Verkaufsschlager, die auf dem deutschen Markt selten zu haben sind. Zum Beispiel die Dominatrix-Bucktailspinner.

Riesige Spinner mit Unmengen glitzerndem Flashabou sind bei den Amis der absolute Renner. Einer davon ist der 27 cm lange „Dominatrix“, der mit seinen 2 großen Spinnerblättern der Größe 10 auch bei schlechten Sichtverhältnissen für jede Menge Vibrationen sorgt. Verschiedene Farbkombinationen von natürlichen Tönen wie Gold und Kupfer bis hin zum grellen Orange oder Firetiger machen auch optisch eine Menge her, von den 27 cm Gesamtlänge mal abgesehen. Am auffälligsten am Dominatrix ist sein vermeintlicher Bucktail, der allerdings nicht aus Hirschhaar besteht, sondern aus einem sehr großen Büschel stark glitzerndem und reflektierendem Flashabou. Darin versteckt liegen 2 Drillinge der Größe 7/0, von denen der hintere versteift angebracht ist, um ein Verhaken mit dem vorderen zu vermeiden. Im Strömungsschatten und den Turbulenzen der großen Spinnerblätter wiegen sich die Flashabou-Streifen geschmeidig hin und her und blähen sich aufreizend auf, so dass kaum ein Hecht widerstehen kann. Zwar sind nicht alle zum Muskieangeln gedachten Köder auch auf Hecht einsetzbar, die übergroßen Spinner funktionieren aber auch auf Esox ganz hervorragend.

Neben dem Dominatrix gibt es weitere Modelle wie die Cowgirls, Showgirls und Supermodels von Musky Mayhem. Sie sind teilweise noch größer und strotzen mit Spinnerblättern der Größe 13! Alle Köder kosten zwischen 15 und 25 US-Dollar (Stand 2010).

Für diese riesigen Spinner braucht man spezielles Gerät. Zu einer sehr kräftigen Rute passt eine Multirolle mit entsprechend starker Geflochtener. Ich benutze eine Muskie-Rute von  G-Loomis und eine Shimano Curado 301 E, die ich mit 60 bis 80 lb tragender Power Pro oder Sufix Performance Braid bespult habe. Als Vorfach nehme ich 15-fädiges Titan (50 oder 75 lb) von Terminatortackle.

Info

Die Dominatrix-Spinner gibt es bei www.gruntmuskielures.com, Köder von Musky Mayhem wie Cowgirl oder Supermodel sind bei www.thornebros.com erhältlich. Das Terminatorvorfach führt www.pikeshop.de (Stand 2010).

Beim Einkurbeln des Riesenspinners treten starke Druckwellen auf. Diese Schwerstarbeit schafft nur eine Multirolle mit geflochtener Schnur.
Aboangebot