ANZEIGE

Sanfte Therapie mit Fischen

1384


Fische behandeln ab 2003 in Bad Ragaz in der Schweiz Hautkrankheiten.

A

Die naturkundliche Behandlung wird bei Schuppenflechte und Neurodermitis eingesetzt und funktioniert folgendermaßen: Die Roten Saugbarben saugen die Schuppen an den erkrankten Stellen einfach ab. Die Fische sind drei bis sechs Zentimeter lang und leben auch in der Natur in 35 Grad warmen Thermalgewässern. Sie werden von der menschlichen Haut angezogen und „knabbern die Krankheit weg“.

Zuerst einmal wird die Behandlung in diesem Sommer als Patientenstudie durchgeführt. Nach Erkenntnissen aus der Türkei soll die Behandlungsmethode aber erfolgreich sein. -hl-

F

Aboangebot