ANZEIGE

Sauerland-Talsperren: Neue Webseite

1787


Angeln-im-sauerland.de bietet alles, was Angler wissen wollen. Der Ruhrverband hat ein mehrsprachiges Webangebot zum Angeln in den sauerländischen Talsperren freigeschaltet.

 

Screenshot Webseite
Auf der neuen Webseite Angeln-im-sauerland.de finden Angler alle Informationen über die Ruhrtalsperren. Bild: Screenshot
Angeln als Freizeitsport und Genusserlebnis in herrlicher Natur liegt voll im Trend. Dem trägt auch der Ruhrverband, Besitzer und Betreiber der populärsten Talsperren im Sauerland, mit seinem neuen Webangebot www.angeln-im-sauerland.de Rechnung. Seit kurzem sind die Seiten online, prall gefüllt mit Neuigkeiten und Tipps rund ums Angeln und die Erlebnisregion Sauerland-Seen.
 
„Dank der professionellen Hege unserer Fischbestände eröffnen unsere Talsperren hervorragende Angelmöglichkeiten“, weiß Markus Kühlmann, Leiter des Fischereibetriebs des Ruhrverbands. Petrijünger dürfen an Möhnesee, Biggesee und Co. auf kapitale Fänge hoffen: Neben Hecht, Flussbarsch und Zander sind hier dank der Arbeit der Ruhrverbandsexperten mittlerweile auch anspruchsvolle Einwanderer aus dem Alpenraum wie Blaufelchen, Alpiner Seesaibling und Seeforelle heimisch.
 
Angeln-im-sauerland.de bietet neben reichhaltigen Informationen zu allen Seen und den jeweiligen Angelmöglichkeiten alle relevanten Hinweise zu Angelkarten, Boots- und Motorplaketten sowie Links zu den vielfältigen touristischen Angeboten in der Erlebnisregion Sauerland-Seen. Als besonderer Service für ausländische Gäste werden Inhalte der Webseite zum Teil auch in niederländischer und englischer Sprache bereitgestellt.
 
-pm-
 

Aboangebot