ANZEIGE

Über Polen nach Dänemark

1125


Gute Nachrichten für Bornholm-Urlauber: „Polferries“ erweitert am polnischen Hafen Swinoujscie das Fährangebot nach Bornholm.

A

Bild: visitdenmark.com

Wie die dänische Tourismuszentrale am 21. März 2005 mitteilte, stehen mit Beginn der Hauptsaison am 18. Juni 2005 Dänemark-Urlaubern zusätzliche Abfahrten nach Bornholm zur Verfügung. Über Swinoujscie (das ehemalige Swinemünde) bietet „Polferries“ nun neben den bisherigen Abfahrten am Samstag auch dienstags Überfahrten zur Inselhauptstadt Rønne an.

Nur rund drei Stunden von Berlin entfernt stellt der polnische Fährhafen Swinoujscie in der Nähe von Szczecin (Stettin) eine Alternative zur Anfahrt über Deutschland oder Dänemark dar.

Die Überfahrt mit der Autofähre „M/F Pomerania“ von Polferries dauert 5 1/4 Stunden. Sie bringt Bornholm-Gäste vom 18. Juni bis einschließlich 3. September 2005 samstags und dienstags auf die Insel und zurück. Abfahrt in Swinoujscie ist jeweils um 10 Uhr, in Rønne jeweils um 17.30 Uhr.

Die Überfahrt für einen PKW mit bis zu fünf Personen kostet ab 127 Euro je Richtung. Bornholm ist wie bisher auch über die traditionelle Verbindung Sassnitz (Rügen) Rønne oder über die Öresundbrücke und die südschwedische Stadt Ystad zu erreichen.

Info: Buchungen Polferries über Reisebüro Darpol, Kaiser-Friedrich-Str. 19, 10585 Berlin, Tel. 030 / 342 00 74, Fax 342 24 72, info@darpol.com. Weitere Informationen: Bornholms Velkomstcenter, Nordre Kystvej 3, DK-3700 Rønne, Tel. 00 45 / 56 95 95 00, Fax 56 95 95 68, www.bornholm.info, info@bornholm.info sowie www.polferries.pl.

-pm-

Foto: Bild: visitdenmark.com

F

Aboangebot