DER RAUBFISCH 2/2016

1820

Die März-April-Ausgabe von DER RAUBFISCH ist ab 3. März 2016 im Handel erhältlich. Hier der Inhalt auf einen Blick:

 

Die leichte Linie

Heft-Schwerpunkt UL-Spinnfischen

Die leichte Linie

Abspecken für mehr Fänge! Das Spinnfischen mit feinstem Gerät und kleinsten Ködern ist voll im Trend. Johannes Dietel über die Diät, die Spaß macht.
Nicht nur Barsche sind die Zielfische beim leichten Spinnfischen. Es gehen auch größere Räuber wie Hecht und Rapfen auf die kleinen Köder. Sogar Friedfische lassen sich fangen. Mehr im neuen Heft!

 

 

Happy Hour für Kapitale

Happy Hour für Kapitale

Jetzt gibt‘s Cocktails! Uli Beyer zeigt seine besten Kombi-Köder und gibt Tipps zum Basteln eigener Kreationen.
Jerkbait plus Gummi, Blech und Fliege, Kunstköder und Köderfisch… Uli verdankt seiner Kreativität bei Reizkombinationen schon einige kapitale Hechte. Mehr in der neuen Ausgabe von DER RAUBFISCH!

 

 

Barsche mal mit Made

Barsche mal mit Made

Martin Bowler fischt wie ein Matchangler und nutzt kurze Beißphasen optimal.
Die kleinsten Köder bringen oft die besten Barsche. Diese Erfahrung hat Matrin Bowler gemacht. Im aktuellen Heft verrät er, wie man fette Barsche mit winzigen Maden bezirzen kann.

 

 

DVD 2/2016

Und auf der Heft-DVD…

  • XXL-Gummis flach gefischt: So lockt man Hechte und Zander aus dem Kraut
  • Expertentipp: Spinnvorfächer selbst gemacht
  • Räuber Royal: der Lake Windermere in England
  • Kunstköderporträt: D.A.M. Pike Seducer
  • Meerforellen gesucht: Matze Koch beim Elektro-Fischen
 

Aboangebot