ANZEIGE

DER RAUBFISCH 3/2015

2104

Die Mai-Juni-Ausgabe von DER RAUBFISCH ist ab dem 7. Mai im Handel erhältlich. Hier der Inhalt auf einen Blick:

 

Anglermythen

Heft-Schwerpunkt Anglermythen

Alles Anglerlatein, oder was? Berühmt-berüchtigte Angler-Weisheiten auf dem Prüfstand.

Wie Zander ticken

Sind sie tatsächlich schlauer als Hechte, und reagieren sie wirklich empfindlich auf ein Stahlvorfach?
Uli Beyer verrät, ob man mit Stahl wirklich weniger Zander fängt.

 

 

Anschnallpflicht

Anschnallpflicht

Wer zickige Zander fangen will, sollte Gummi und Köfi kombinieren. Dietmar Isaiasch macht das mit dem „Huckepack-Verfahren“.
Wie auch Sie am besten einen Mini-Köfi auf einen Softbait schnallen, lesen Sie in der neuen Ausgabe!

 

 

Waller im Klimawandel

Waller im Klimawandel

Das Wetter spielt verrückt und die Räuber spielen mit. Ruwen Koring gestaltet sein Waller-Jahr dennoch sehr erfolgreich.
Ab 12 Grad Wassertemperatur beginnt das große Fressen der Waller. Dank immer milderen Winter liegen die besten Fangmonate oft sehr früh im Jahr.

 

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

 

DVD 3/2015

Und auf der Heft-DVD…

  • Forellen auf die feine Art: Pirsch am Bach mit Fliege und Wobbler
  • Hechte am Nordkap: Umzingelt von Lachs und Dorsch
  • Kunstköderporträt: Aubu Garcia Svartzonker
  • Einer von uns: Matze Koch beim Produktmanager
  • Expertentipp: Seeforellen im Blick
  • Ein Fall für Hänel: Schladitzer See im Leipziger Neuseenland
 
Aboangebot