HART VI DEFENDER BELLY BOAT

435
Hart VI Defender Belly Boat

BESONDERHEIT: Belly Boat in V-Form inklusive Flossen, Pumpe und Transporttasche.

AUSSTATTUNG: Nylon-Außenhülle, 2 separate Vinyl-Luftkammern, verstärkter und PVC beschichteter Boden, Schaumstoffsitz und einstellbare Rückenlehne, 2 Aufbewahrungstaschen, Ablagenetz inkl. Maßband, Tragkraft ca. 113 kg, Gesamtlänge 138 cm, Gesamtbreite 112 cm, Gewicht ca. 6,3 kg, Lieferung inklusive 2 Flossen, Doppelkolben-Luftpumpe und Transporttasche.

PREIS: ca. 225 Euro

INFO: www.hart-fishing.com

ERSTER EINDRUCK: ★★★★★

Das Belly Boat wird mit üppigem Zubehör geliefert, somit kann es direkt ans Wasser gehen, super!

PRAXISTEST: Fliegenfischen auf Hecht.

AUFBAU: ★★★★★

Schnell ist das Boot aus der praktischen Tragetasche ausgepackt, mit den Schaumstoffkörpern für Sitzfläche und Rückenlehne versehen und mit der mitgelieferten Pumpe aufgepumpt. Dazu müssen lediglich zwei separate Luftkammern gefüllt werden. Der Erstaufbau ist nach etwa fünf Minuten geschehen.

FAHRKOMFORT: ★★★★★

Durch die V-Form kommt man mit dem VI Defender sehr gut voran. Das Boot ist so konzipiert, dass sich die Sitzfläche oberhalb der Wasseroberfläche befindet, an einem frischen Märztag mit noch recht niedrigen Wassertemperaturen kommt das dem Angler sehr gelegen.

STAURAUM: ★★★★

Die beiden Fächer auf den Schwimmkörpern bieten ausreichend Platz für diverse Köderboxen, diese sollten allerdings nicht zu breit sein. Eine Echolotbatterie findet dort auch genügend Platz. Wer mit großem Gepäck aufs Wasser möchte, kann dieses in einer wasserdichten Tasche hinter der Sitzfläche unterbringen.

PREIS/LEISTUNG: ★★★★★

Erstklassig!

„Belly-Boat-Neulinge bekommen mit dem VI Defender ein preiswertes Komplettset für die erste Ausfahrt.“

Tester: Sebastian Endres, Redakteur

Aboangebot