SPORTEX CARAT SPECIAL XT

135
SPORTEX CARAT SPECIAL XT

BESONDERHEIT: Zwei Reiseruten in einer.

AUSSTATTUNG: 5-teiliger Helicore-Blank mit HT-Cross-Winding, Länge: 3 m (verkürzt 2,40 m), Transportlänge: 66 cm, Wurfgewicht: 50 g (Toleranz: 2365 g), 234 g, Fuji-RS-Schraubrollenhalter, Fuji-Alconite-K-Ringe, weiter gibt‘s ein Modell mit 70 g WG.

PREIS: ca. 319,95 EUR.

INFO: www.sportex.de

ERSTER EINDRUCK: ★★★★★

Schlanke Reiserute im modernen Design, dank Zwischenteil in 2,40 m oder 3 m zu angeln.

PRAXISTEST: diverse Angelreisen.

HANDLICHKEIT: ★★★★

Der geteilte Duplongriff mit den Ausparungen am Schraubrollenhalter liegt super in der Hand. Ab der Rolle ist der hintere Griff ca. 45 cm lang.

ROBUSTHEIT: ★★★★

Die Carat Special XT ist feiner aufgebaut als ihre Vorgängermodelle, insgesamt jedoch sehr robust. Gut auf Reisen, da man keine Ersatzruten dabei hat.

AKTION: ★★★★★

Schnell, aber nicht hart, im Drill mit guter Pufferwirkung – tolle Allroundspinnrute.

EINSATZBEREICH: ★★★★★

Zum Spinnfischen benutze ich die Rute in 2,40 m. In 3 m eignet sie sich auch gut zum Angeln mit Naturködern, z.B. zum Deadbaiting auf Hecht.

PREIS/LEISTUNG: ★★★★

Eine Rute mit dieser Ausstattung kostet einige Euro, man bekommt jedoch viel Rute für sein Geld, vor allem eine variabel einsetzbare.

„Super ausgestattete und verarbeitete Reiserute mit Allroundqualitäten. Nur zu empfehlen.“

Tester: Markus Heine, Redakteur

Aboangebot