Zweiteiler nach Mass

752

Dieses Mal im RAUBFISCH-Kunstköderporträt: der BX Jointed Minnow von Rapala.

Er gehört zu den absoluten Klassikern unter den Wobblern: der Rapala Jointed. Ob in der 13 Zentimeter langen Ausführung auf Hecht oder in kleineren Größen auf Barsch, Zander oder Forelle – der zweiteilige, aus Balsaholz gebaute Wobbler hat Angelgeschichte geschrieben. Für viele Spinnfischer gehört er nach wie vor zu den Lieblingsködern. Mit seinen Balsaholzwobblern ist die finnische Köderschmiede Rapala berühmt geworden.

Mit der neuen Balsa Xtreme Series (BX) versucht man nun einen Bogen von der Tradition zur Moderne zu schlagen, indem man einen Balsaköder mit Kunststoffhülle produziert. So sichert man sich die positiven Eigenschaften beider Materialien: den einzigartigen Lauf von Balsaholzwobblern und die Haltbarkeit von Kunststoff-Ködern. Letztere bestechen zudem durch ihre detailreichen und naturgetreuen Designs.

Der neun Zentimeter lange Zweiteiler passt vor allem ins Beutespektrum von Barsch, Forelle und Rapfen.

Zweiteiliger Barschmagnet

Die BX-Serie von Rapala setzt sich aus vier Modellen zusammen. Ein Mitglied dieser Familie ist der Jointed Minnow, der an die große Rapala-Tradition zweiteiliger Wobbler anschließt. Mit seinen neun Zentimetern passt er vor allem ins Beuteschema von Barschen und großen Forellen. Aber auch etwas tiefer raubende Rapfen werden sich leicht in den schwimmenden Zweiteiler vergucken.

Markenzeichen des BX Jointed Minnows: stabile Tauchschaufel …

Der BX Jointed Minnow ist nämlich von einem echten Fischchen kaum zu unterscheiden. Hier spielt die Außenhaut aus Co-Polymer ihren Vorteil aus, denn sie ist mit einer holografischen Folie versehen, die ein feines Schuppenkleid auf den Köder zaubert. Ebenso detailgetreu sind die holografischen Augen und Kiemen gearbeitet. Jeder Köder ist mit hochwertigen VMC Black Nickel Haken ausgestattet und vorbildlich verarbeitet.

Lange Tauchschaufel

Die relativ lange Tauchschaufel lässt den Jointed Minnow laut Herstellerangabe auf bis zu 2,40 Meter abtauchen. Damit er diese Tiefe allerdings erreicht, sind sicherlich Optimalbedingungen erforderlich. Bis etwa zwei Meter kommt man mit dem Wobbler aber runter.

… Holo-Augen …
… feines Schuppenkleid …

Robustes Laufwunder

Ein großer Vorteil eines Zweiteilers ist sein lebhaftes Spiel. Der Jointed Minnow kann jedoch mehr: Er lässt sich einerseits sehr schnell führen, was ihn als Rapfenköder interessant macht.

Denn oft rauben die Torpedos dicht unter der Oberfläche, so dass ein Fisch- Imitat, das auf 1,5 Metern vorbeiflitzt, gut ins Beuteschema passt. Andererseits macht der BX Jointed Minnow dank seiner Zweiteiligkeit auch eine ansprechende Figur, wenn man ihn langsam einkurbelt. Ein hervorragend Twitch-Torwobbler, der bei zwischenzeitlichen Pausen verführerisch in sich zusammensackt. Dann kann es weiter gehen.

… zweiteiliger und beweglicher Körper.

Ein variantenreiches Spiel ist mit diesem Köder gesichert. Die Länge von neun Zentimetern und sein variabler Lauf machen den Jointed Minnow zum perfekten Barschwobbler. Sein schlanker Körper fliegt sehr gut und lässt sich auch im Fluss gut führen. Die perfekte Waffe zum Befischen etwas tieferer Gumpen im Forellenbach. Dafür gibt es auch ein schönes Bachforellen- und Regenbogenforellendesign. Große Forellen leben ja durchaus kannibalisch, so wie es Barsche auch tun. Auch dafür gibt es das passende Imitat unter den sechs natürlich gehaltenen Designs.

Überblick

Modellvarianten: Der BX Jointed Minnow besteht aus einem Kern Balsaholz und einem haltbaren Äußeren aus Co-Polymer. Den 9 cm langen Schwimmwobbler gibt es in 6 Designs: Ayu, Bluegill, Redfin Perch, Rainbow Trout, Smelt, Brown Trout. Er ist 8 g schwer und taucht laut Herstellerangabe auf 1,80-2,40 m ab. Preis: ca. 13,20 EUR. Mehr Infos unter: www.rapala.com

Der RAUBFISCH meint: Die Kombination aus Tradition und Moderne ist bei der BX- Serie von Rapala mehr als gelungen. Mit dem Jointed Minnow bekommt der Angler einen naturfarbenen Schwimmwobbler mit vielen Führungsmöglichkeiten. Top für Barsch und Forelle! Nicht vergessen: etwas tiefer raubende Rapfen.

Aboangebot