BALZER ALEGRA MICRO SPIN

117
Balzer Alegra Micro Spin
Balzer Alegra Micro Spin

BESONDERHEIT: Besonders kleine Stationärrolle.

AUSSTATTUNG: 4 Präzisionskugellager plus 1 Nadellager, Quick-StopSystem für Sofortstopp des Rotors, Frontbremse mit extragroßen Bremsscheiben, Kurbel aus Aluminium, Ersatzspule, Übersetzung 1:5,1, Schnurfassung: 100 m 0,18er Schnur.

PREIS: ca. 53,90 EUR.

INFO: www.balzer.de

ERSTER EINDRUCK: ★★★★

Das kleine Röllchen wirkt trotz der geringen Größe sehr robust.

PRAXISTEST: Barsch- und Bachforellenangeln.

AUSSTATTUNG: ★★★★★

Top! Obwohl die Alegra eher zu den günstigen Rollen zählt, ist sie mit zahlreichen Features wie einem sofortstoppenden Rotor oder dem Anti-Swing-System, das Schwingungen verhindert, ausgestattet.

SCHNURWICKLUNG: ★★★★★

Zum utraleichten Spinnifschen habe ich 0,18er Fluorocarbon als Hauptschnur benutzt. Die etwa 100 m des recht störrischen Materials ließen sich sauber aufwickeln.

LAUFVERHALTEN: ★★★★

Natürlich lässt sich der Lauf nicht mit Rollen mit einem dreistelligen Preisschild vergleichen, vestecken muss sich die Alegra mit ihrem soliden Lauf aber keinesfalls.

BREMSE: ★★★★

Die Zielfische Barsch und Forelle bereiten der Frontbremse keine Probleme.

PREIS/LEISTUNG: ★★★★★
Sehr gut, jeden Cent wert.

„Eine winzige Rolle zu einem winzigen Preis, die man nicht unterschätzen sollte.“

Tester: Sebastian Endres, Volontär

Aboangebot