SHIMANO SEDONA C3.000

408
SHIMANO SEDONA C3.000

BESONDERHEIT: Günstigste Shimano-Rolle mit Hagane-Getriebe.

AUSSTATTUNG: 3+1 versiegelte Edelstahl-Kugellager, Gehäuse aus XT-7 Graphit, Alu-Kurbel und -Spule, Schnurfassung: 210/0,25 mm, Übersetzung: 1:5,0, Schnureinzug: 73 cm, Gewicht: 250 g.

PREIS: ab ca. 60 EUR.

INFO: www.shimanofishnetwork.de

ERSTER EINDRUCK: ★★★★★ ie bitte? Diese Rolle kostet unter 60 Euro? Kaum zu glauben, bei diesem wunderbar ausgewogenen, ruhigen und leichtgängigen Lauf.

PRAXISTEST: Auf Barsch und Zander mit Wobbler und Gummifisch.

VERARBEITUNG: ★★★★★

Ohne Makel, die Schnurverlegung ist ebenfalls top.

HANDLICHKEIT: ★★★★

Der große und abgeflachte Kurbelknauf liegt sehr gut in der Hand. Der Bügel klappt insgesamt gut um, in einer bestimmten Position geht es per Kurbel etwas schwerfälliger. Kein Spiel beim Rücklauf.

LAUFEIGENSCHAFTEN: ★★★★★

Die Rolle läuft dank des Hagane-Getriebes rund und geschmeidig, eine Laufruhe, die sonst nur in höheren Preisklassen zu finden ist. Der Anlaufwiderstand bei größeren Ködern fällt sehr niedrig aus. Mir gefällt die niedrige Übersetzung von 1:5,0, es muss eben nicht immer Highspeed sein – top zum Wobbeln auf Zander!

BREMSE: ★★★★

Gut zu bedienen und zuverlässig. Lässt sich auch knallhart zudrehen.

PREIS/LEISTUNG: ★★★★★

Unvergleichlich gut.

„Die Sedona ist preislich nicht zu toppen. Eine rundum gelungene Spinnrolle für jeden Geldbeutel.“

Tester: Markus Heiner, Redakteur

Aboangebot