WESTIN RICKY THE ROACH R‘NR

178
WESTIN RICKY THE ROACH R‘NR

BESONDERHEIT: Vormontierter Gummifisch in Rotaugenform.

AUSSTATTUNG: Länge: 7 cm, Gewicht: 9 g, Einzelhaken in Größe 3/0, realistische Augen, innenliegende, bleifreie Beschwerung am Kopf, Öse am Bauch zum Befestigen eines Drillings.

PREIS: 3,99 EUR (2 Stück).

INFO: www.westin-fishing.com

ERSTER EINDRUCK: ★★★★★ Ohne großen grauen Bleikopf gefällt mir Ricky the Roach gleich noch besser. Die Rigged n‘ Ready-Version macht es möglich.

PRAXISTEST: Auf Barsch im Baggersee.

KÖRPER: ★★★★

Der gewohnte Körper von Ricky the Roach wurde mit einem innenliegenden Metallgewicht und einem Einzelhaken in der Größe 3/0 versehen. Dadurch wird ein Jighaken hinfällig, was den Köder noch realistischer und schicker macht. An der Unterseite ist eine Öse zum Befestigen eines Drillings vorhanden, der bei der 7 cm langen Version allerdings nicht nötig sein sollte.

AKTION: ★★★★★

Auch vormontiert zeigt Ricky sein schnelles Paddeln des großen Schaufelschwanzes. Außerdem flankt der Körper leicht umher. Die neun Gramm schwere Version eignet sich für flache Fließgewässer oder Stillgewässer bis etwa 8 m Tiefe.

FARBEN: ★★★★

Neben drei realistischen Weißfischdesigns ist der Köder auch als Firetiger zu bekommen. Alle Farben sehen super aus und sollten auch mit ihrer Fängigkeit überzeugen.

PREIS/LEISTUNG: ★★★★
Für zwei mit super Haken ausgestattete Köder wirklich gut.

„Die vormontierte Variante von Ricky the Roach macht das kleine Rotaugen-Double noch realistischer.“

Tester: Sebastian Endres, Redakteur

Aboangebot