ANZEIGE

Vorgeknüpft

2531


Meeresprofi Uwe Böttcher ist ein begnadeter Tüftler, besonders in Sachen Beifänger. Grund genug, sich den Ratzeburger mal „vorzuknüpfen“. Hier seine bunte Hitparade für Dorsche:

Von Von Uwe Böttcher

Bild
Die Twister-Kombi.

Die Twister-Kombi

Manchmal ist es beim Pilken wie verhext: Auf welche Twisterfarbe stehen die Dorsche heute? Rot als Standard oder Schwarz, vielleicht doch lieber Grün? Wer alle Farben miteinander kombiniert, kennt diese Sorge nicht. Dazu zerschneidet Uwe die verschieden gefärbten Twister und klebt die Einzelteile aus Körper und Schwanz mit Industriekleber neu zusammen. Dabei bitte aufpassen, daß nichts zwischen die Finger läuft. O-Ton Böttcher: „Mal ehrlich, in den Gerätekisten liegt so viel buntes Gedöns, das man eigentlich nie angelt, aber als Kombi mit einer gewohnten Farbe Vertrauen gewinnt – und fängt.“

Der Seeringelwurm

Besonders im Frühjahr und Herbst, wenn die Seeringelwürmer in Massen vorkommen, einfach unschlagbar. Uwes Rat: „Als einen der beiden Bei fänger ausprobieren, sollte auf Twister nicht mehr so viel gehen.“ Die Ringelpiez-Imitate vertreibt die D.A.M. unter dem Produktnamen „Ringelwürmer“, die abgebildeten sind bei Rudi Heger (siehe „Die Krabbe“) als „Borstenwurm“ im Programm.Foto: Frank Brodrecht

F

A

Bild
Der Seeringelwurm.
F

A

Folgeseiten:
[– 1 –]
[– 2 –]
[– 3 –]
F

Aboangebot